Über uns

gruppenfotoIn der Feuerwehr Stammham sind derzeit 34 aktive Mitglieder, 18 passive Mitglieder und 86 fördernde Mitglieder. Gegründet wurde die Feuerwehr Stammham/Inn am 09. Juni 1895. Bis heute übernimmt die Wehr die Aufgaben der Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung in und rund um die Gemeinde Stammham. Unterstützt wird sie dabei von den Nachbarwehren Buch/Inn, Marktl, Marktlberg und Niedergottsau.

Ausbildung
Für die Ausbildung der 34 aktiven Kameradinnen und Kameraden sind der 1. Kommandant Andreas Forster, der 2. Kommandant Christopher Jurzyk, 7 Gruppenführer, 2 Gerätewarte, 1 Atemschutzgerätewart und 2 Jugendwarte verantwortlich. Diese Verantwortlichen treffen sich um die anstehenden Übungen vorzubereiten. Es finden monatlich zwei Aktivenübungen, sowie Maschinisten und Gruppenführerübungen nach Absprache statt. Die Atemschutzgruppe besteht derzeit aus 9 Mann und einer Frau. Um den Nachwuchs der Wehr zu sichern, wurde im Jahr 1997 eine Jugendgruppe gegründet. Es findet zweimal im Monat eine separate Jugendübung statt. Neben den Übungen werden Leistungsprüfungen wie „Technische Hilfeleistung“ und „Die Gruppe im Löscheinsatz“ regelmäßig durchgeführt. Die Lehrgänge und Weiterbildungen werden auf Landkreisebene und in der Feuerwehrschule Geretsried angeboten und besucht.